Moin und Grüß Gott

Sehr geehrter Interessent,

mit folgenden Fachbegriffen und landesspezifischen Ausdrücken, freuen wir uns, dass Sie uns schnell gefunden haben.

Diese Seite dient dazu, dass Ihre Suche schnell erfolgreich ist...

Weitere ausführliche Informationen, Produktbeschreibungen, Bilder und Preise finden Sie auf unserer Haupt-Info-Seite: Aktiv-Dach

KONTAKT

Aktiv-Dach UG

Herbert Neukam

Döbereinerstr. 12

95213 Münchberg

Tel: (09251) 85088-40

Fax: (09251) 85088-41

eMail: info@aktiv-dach.de

REET - ÜBERSICHT

Nachfolgend finden Sie REET Fachbegriffe nach Themen geordnet.

Die REET – Dachdecker sind sehr aufgeschlossen und haben REET Erfahrungsaustausch mit Süd Afrika, Schweden, Dänemark, England, Japan usw.

 
REETdach Traufen

Traufensiebe, Schienen, Gitter Traufengitter, Traufensiebe, Traufenschienen, unteres Dachende, Tropfkante, Dachrinne

 
Eine gute Dachbelüftung
Bild 17a: Traufen-Lüftungsgitter gibt frische Luft
Bild 17a: Traufen-Lüftungsgitter gibt frische Luft
Bild 17b: Traufen-Lüftungsgitter kann nachträglich eingebaut werden
Bild 17b: Traufen-Lüftungsgitter kann nachträglich eingebaut werden
Bild 18: Am Beginn des Grates sitzt das Lüftungsgitter
Bild 18: Am Beginn des Grates sitzt das Lüftungsgitter

hilft dem RETTdach traditionell. Jedes gesunde Dach, vor allem das REETdach braucht eine ausreichende Dachbelüftung; also eine Belüftung an der Traufe und eine Entlüftung am Dachfirst.

 
REETdach Fläche

REETdach Oberseite, REETdach Oberfläche

Bild 20: Kupferfirste von Aktiv-dach entlüften das REETdach
Bild 20: Kupferfirste von Aktiv-dach entlüften das REETdach
Bild 21: Kupferfirste schaffen Entlüftung
Bild 21: Kupferfirste schaffen Entlüftung
Bild 14: REETDach Kehlen sind schwer zu belüften
Bild 14: REETDach Kehlen sind schwer zu belüften

REETdach Kehlen sind anfälliger als die Dachfläche.

Bild 15: Die Entlüftung der REETDach-Grate ist (noch) problematisch
Bild 15: Die Entlüftung der REETDach-Grate ist (noch) problematisch

REETdachgrate müssen sorgfältig befestigt werden, REETdach Grate und REETdach Kehlen sind schwer zu be- und entlüften.

 
REETdachabschluss

an den Dachseiten

Ortgang, Giebel, Giebelbrett, Giebelblech, Giebelvorsprung, seitlicher Dachabschluss, Giebelkniep, Windbretter

Bild 16: Ortgangbelüftung und Kehleanfallspunkt mit Traufenlüftungs Gitter
Bild 16: Ortgangbelüftung und Kehleanfallspunkt mit Traufenlüftungs Gitter

Ortgangbelüftung

Ortgangbrett, Ortgangblech, Ortgangvorsprung, Ortgang, Überstand Dachüberstand, Ortgangkniep, Ortgang Hölzer

 
An den Dachgauben
Bild 5: Gauben und Uhlenfluchten noch ohne Bewuchs und Glipper
Bild 5: Gauben und Uhlenfluchten noch ohne Bewuchs und Glipper

muss vorne an der Stirnseite eine Entlüftungsmöglichkeit der darunterliegenden Dachfläche geschaffen werden. Dies kann durch Röhren, Röhrenmatten, oder mit Röhrenpaketen geschafft werden. Mit konventionellen Abluftöffnungen ist eine stirnseitige Abluft nur aufwändig herzustellen.

 
Die „Gaubendeckel“

also, die Dachfläche auf den Gauben, müssen ebenfalls belüftet werden. Dies geschieht durch Traufenlüftungsgitter die sich biegen lassen, also sich an Rundgauben anpassen.

Achtung nicht alle am Markt befindlichen Traufengitter haben den von der REETnorm empfohlenen freien Lüftungsdurchgang von 200 cm²!

Bild 22a: Begrünte REETdacher werden auch trocken
Bild 22a: Begrünte REETdacher werden auch trocken
Bild 23: Auch gerade Gauben brauchen Belüftung an der Traufe
Bild 23: Auch gerade Gauben brauchen Belüftung an der Traufe
Bild 22b: Frische Lüftung brauchen auch die Gaupendächer
Bild 22b: Frische Lüftung brauchen auch die Gaupendächer
 
Dachfirste für REETdach

Können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden: Metall, Ton, Heide, Kupfer REET Beton (ganz früher auf den Inseln) First, Firstblech, Firste, oberer Dachabschluss, Firstziegel, Firstreiter, Firststeine, Firstüberstand, Firstkuppeln, Firsthauben

Bild 24: REETdach mit Heidefirst
Bild 24: REETdach mit Heidefirst
Bild 25: Niedersachsen ist das Land der gepflockten Heidefirst
Bild 25: Niedersachsen ist das Land der gepflockten Heidefirst
Bild 26: Brandenburg hat auch REETfirste (REET Kapp Firste)
Bild 26: Brandenburg hat auch REETfirste (REET Kapp Firste)
Bild 27: Hängehölzer und Heidefirst gehören in Angeln zusammmen
Bild 27: Hängehölzer und Heidefirst gehören in Angeln zusammmen
 
Kufperfirst kennt viele Varianten
Bild 28: Kupferfirste mit Entlüftung werden für alle Dachdetails angepasst
Bild 28: Kupferfirste mit Entlüftung werden für alle Dachdetails angepasst

First aus Kupfer, Ziegelfirst, First mit Tonhauben, Gemörtelter First, Betonfirst, Heidekraut, Heide, Heidekraut, Heide - Plaggen, Heidefirst, Heidekrautfirst, REETfirst, gepflockter Heidefirst, First mit Hängehölzern, REETfirste, REETfirst mit Überstand, REETkappfirst, Kappfirste, Heidefirst mit Hängehölzern

 
Natur REET

ist ein Naturprodukt.

Bild 9: REETernte ohne Algen, Moose und Flechten
Bild 9: REETernte ohne Algen, Moose und Flechten

Das REETdach hat seine Höhen und Tiefen erlebt…

 
REETernten

muss/sollte bei Minustemperaturen erfolgen

Bild 29: Sorgfältige REETernte und REETsortierung ist wichtig
Bild 29: Sorgfältige REETernte und REETsortierung ist wichtig

REET schneiden, REET ernten, REET sortieren, REETanbauländer: Rußland, Litauen, Estland, Lettland, Ungarn, Weißrußland, Rußland, Ukraine, Rumänien, Bulgarien, China usw.

 
REETtransport

Muss sorgfältig durchgeführt werden

Bild 30: REETtransport und REETlagerung sind gewissenhaft durchzuführen
Bild 30: REETtransport und REETlagerung sind gewissenhaft durchzuführen

REETtransporte, REETabdeckung, REETcoil, REETcontainer, REETverladung, Haltbares REET, schlechtes REET, gutes REET, teures REET, billiges REET, preisgünstiges REET, geprüftes REET, zertifiziertes REET, REETsorten, REETlagerung, REET abdecken

 
REETdach Langlebigkeit

Wird bestimmt durch schnellen Wasserablauf

Bild 3: Reetdach lässt Regenwasser gezielt laufen
Bild 3: Reetdach lässt Regenwasser gezielt laufen

trockenes REET, krummes REET, gerades REET, dickes REET, dünnes REET, stabiles REET, REET putzen, REET säubern, REET sortieren, REET bündeln, REETbunde, stinkendes REET, stickiges REET, vermodertes REET, GlasREET, vergammeltes REET, einwandfreies REET

 
REETdachalterung

REET Verschleimung, Verklibberung, Verklipperung, Klipper, Klibber, Schleim, Plack, Plagg, Verplaggung

Bild 10: Flechten, Moose und Algen am Mini REETdach
Bild 10: Flechten, Moose und Algen am Mini REETdach

REET Grünbelag, REET Vermoosung, REET Veralgung, REET Graualge, REET Grünalge, REET Schwarzalge

Bild 12: Rechts im Bild: Schützen Kupferionen das REETdach
Bild 12: Rechts im Bild: Schützen Kupferionen das REETdach

REET Flechten

Bild 11: REETdach vermoost mit Plagg, Algen und Klibber
Bild 11: REETdach vermoost mit Plagg, Algen und Klibber

REETdach Vermoosung, REETdach Bemoosung, REETdach Entmoosung, REETdach Moos Bildung, Begrünung, REETdachbegrünung, REETdachvergrünung, REETdachverplaggung, REETdachverschleimung, Nasses REET, feuchtes REET, Feuchtigkeit im REETDach ist nicht erwünscht, aber gut messbar.

Bild 4: Feuchtigkeit am und im REETdach ist messbar
Bild 4: Feuchtigkeit am und im REETdach ist messbar

Kupferpinsel erlauben an Graaten und Kehlen Kupferionen einzusetzen.

 
REETdach Forschung
Bild 2: Keime und Pilzsporen gedeihen in der Petrischale gut
Bild 2: Keime und Pilzsporen gedeihen in der Petrischale gut

Beginnt im Labor mit Petrischalen und beschleunigen den Wachstumsprozess deutlich

Bild 1: Pilze wachsen aus Sporen auch Algen, Moose und Flechten
Bild 1: Pilze wachsen aus Sporen auch Algen, Moose und Flechten

In kürzester Zeit zeigen sich Ergebnisse, die erst in vielen Monaten bzw. Jahren an REETDach selbst sichtbar werden

 
REETdach Reinigung
Bild 6: Schmutz im REETdach ist Nährboden für Algen, Moose und Flechten
Bild 6: Schmutz im REETdach ist Nährboden für Algen, Moose und Flechten

Dachreinigung, REETdach abfegen, REETdach abkehren, Reetdach scheren, REETdach flicken, REETdach stopfen, REETdach nachstopfen, REETdach nachbessern, REETdach reparieren, REETdach zustopfen, REETdach aufnehmen, REETdach abreißen, REETdach Entsorgung, REETdach entsorgen, REETdach Lattung, REETdach Traglattung, REETdach Konterlattung, REETdach spritzen, Reith, Ried, mit Chemie behandeln, REETdächer entsorgen, alte REETdächer entsorgen

 
Kupfer kann helfen
Bild 7: Algen, Moose und Flechten mögen kein Kupfer bzw. Kupferionen
Bild 7: Algen, Moose und Flechten mögen kein Kupfer bzw. Kupferionen

Kupfer bzw. Kupferionen verzögern bzw. verhindern Algen, Moose und Flechtenbildung am REETDach. „Kupferpinsel“ (Sturmsicherungsanker mit Kupferquaste) helfen dem REET langfristig.

Bild 8: Kupferionen verhindern Algenbewuchs, Moosbewuchs und Flechtenbewuchs
Bild 8: Kupferionen verhindern Algenbewuchs, Moosbewuchs und Flechtenbewuchs

Die Konzentration der Kupferionen kann über ein ausgeklügeltes schwieriges Messverfahren ermittelt werden.

 
Nur die Chemie

und deren Wissen, hat nahezu „unsterbliche“ / unverrottbare Produkte geschaffen. Über Sinn und Unsinn chemischer Produkte soll hier nicht diskutiert werden.

 
KunstREET

ist und bleibt ein chemisch hergestelltes Produkt.

Bild 31: Natur REETdächer sind natürlicher als Kunst REETdächer
Bild 31: Natur REETdächer sind natürlicher als Kunst REETdächer

KunstREET wird vor allem in Holland hergestellt. KunstREET hat eine längliche Halm- Form, wie NaturREET. KunstREET ist hohl wie ein natürliches REET. KunstREET hat keine Wachstumsknoten wie Natur Reet. KunstREET hat ein ähnliches Aussehen wie NaturReet. KunstREET kann auch in vorgefertigten Mattenstücken geliefert werden. Künstliches REET hat auch aus der Ferne fast das Aussehen wie Natur REET. Um einen am KunstreetREETdach natürlich aussehenden Dachfirst wird noch wechselweise gearbeitet. Sinn ergibt ein REET – Lüfterfirst aus Kupfer mit Entlüftungszonen. Die Verarbeitung von KunstREET ist ähnlich wie die der alt hergebrachten Verlegung.

 
REETdachsterben

ist nach meiner Meinung ein unsinniger Begriff, da alle Naturprodukte und Lebewesen den natürlichen Weg der Verrottung / Verwesung gehen.

Mit dem Begriff REETdachsterben wurde viel Unsinn und Verunsicherung über das tolle Naturprodukt REET erzeugt. Gott sei Dank hat sich der Rummel um den Begriff REETdachsterben wieder gelegt. Der Begriff REETdachstebern wurde wahrscheinlich geprägt, um eine große Verunsicherung um die Langlebigkeit des Naturproduktes REET zu erzeugen. REETdach lebelang hat versucht dies wieder zu relativieren. Reetdach-Lebelang versucht auf natürliche Art und Weise zu helfen.

REET FIRST - ÜBERSICHT

Kupferfirst, Ziegelfirst, Biberfirst, Pfannenfirst, Betonfirst, Tonfirst, belüfteter First, unbelüfteter First, Firststeine, Firsthohlziegel, Firstklammern, Firstband, Firstbänder, Firstnasen, Firstmulde, halbrunder First, Sechskantfirst, Achtkantfirst, Wulstfirst, Tonnenfirst, Spitzfirst, Firstlatte, Firststreifen, Firstband, Firstrolle, Dachfirst, gemörtelter Dachfirst, Trockenfirst, geklammerter First, Dachfirst verlegen, Dachfirst nachträglich mit Kupfer schützen, Kupferdachfirst, First erneuern, Dachfirst erneuern, Firstziegel erneuern, First- und Gratrolle aus Kupfer, First- und Gratrolle mit 4 Falten, First- und Gratrolle mit 8 Falten, First- und Gratrolle mit 2 Falten, First- und Gratrolle mit Butyl, First- und Gratrolle verkleben, First- und Gratrolle verspannen mit Firstklammern, First- und Gratrolle perforiert, First- und Gratrolle mit Entlüftungsvlies, First- und Gratrolle Verlegung, First- und Gratrolle Video, First- und Gratrolle ablängen

First- und Gratrolle kaufen

REET UND KUPFER - ÜBERSICHT

Spezifikationen von Kupferbändern und Kupferrollen sind gleitend Mundarten-Regionen - Ländern - Staaten

Kupfer ist ein toller Werkstoff für das Dach – Kupfer Rollen...

und Kupfer- Platten bzw. Kupfer – Bleche schützen seit Jahrhunderten unser Bauwerke.

Kupfer – Dächer sind sehr langlebig und halten außerdem lästigen Bewuchs, wie ein "lebender Dachreiniger" Algen, Moose und Flechten von der Dachoberfläche fern...

Kupferrollen sind die meistgekauften Kupfer – Rohwaren.

Kupfer in Platten sind häufig bereits zugeschnittene Formate.

Kupferrollen sind in vielen Breiten erhältlich.

Kupferrollen gibt es in vielen Kupfer – Dicken -

Kupferrollen gibt es in vielen Härtegraden - z.B. weich – halbhart - hart

Kupferrollen gibt es in vielen Kupfer – Stärken -

Kupferrollen gibt es in vielen Kupfer – Legierungen mit anderen Metallen z. B. Zink = Bronze

Kupferrollen gibt es in Form von aufgespulten Kupferdraht

Kupferrollen gibt es mit aufgewickelten Röhren

Kupferrollen können mit diversen Butyl-Arten kaschiert sein.

Kupferrollen können mit Butylschichten in verschieden Breiten auf den Kupferrollen - Rückseiten beschichtet sein sein.

Die Butyl-Streifenbreite auf den Kupferrollen ist mit entscheidend über die Haftkraft auf den Untergrund.

Kupferbänder… und Kupferblech ist ein vielseitiger Werkstoff für REETDächer

Kupfer Bänder und Kupfer- Platten bzw. Kupfer – Bleche schützen seit Jahrhunderten unsere Bauwerke.

Kupfer – Dächer sind sehr langlebig und halten außerdem lästigen Bewuchs, wie Algen, Moose und Flechten von der REET Oberfläche fern... ähnlich wie "Dachreiniger"

Kupferbänder sind die am Häufigsten gekauften Kupfer – Halbzeuge.

Kupferbänder in rollenform sind auf handlich zugeschnittene Längen erhältlich.

Kupferband ist in vielen Breiten erhältlich.

Kupferbänder gibt es in vielen, den Verwendungszweck angepassten – Stärken -

Kupferbänder können mit diversen Butylen kaschiert sein.

Die Butylschicht kann in verschieden Breiten auf dem Kupferband aufgetragen sein.

Die Butyl-Streifenbreite auf dem Kupferband ist mit entscheidend über die Haftkraft mit dem Untergrund.

Kupferband gibt es mit strukturierte Oberfläche

Kupferband kann mit Löchern perforiert sein

Kupferband gibt es in kleinwelliger Prägung

Kupferband gibt es in großwelliger Prägung

Kupferbänder werden als Dachreinigungsbänder, Dachentmoosungsbänder, Moosfreibänder Dachreinigungssysteme

Kupferband ist vom Markt nicht mehr wegzudenken

Website powered by: Michael Jackwerth
Bild 1: Pilze wachsen aus Sporen auch Algen, Moose und Flechten
Bild 2: Keime und Pilzsporen gedeihen in der Petrischale gut
Bild 3: Reetdach lässt Regenwasser gezielt laufen
Bild 4: Feuchtigkeit am und im REETdach ist messbar
Bild 5: Gauben und Uhlenfluchten noch ohne Bewuchs und Glipper
Bild 6: Schmutz im REETdach ist Nährboden für Algen, Moose und Flechten
Bild 7: Algen, Moose und Flechten mögen kein Kupfer bzw. Kupferionen
Bild 8: Kupferionen verhindern Algenbewuchs, Moosbewuchs und Flechtenbewuchs
Bild 9: REETernte ohne Algen, Moose und Flechten
Bild 10: Flechten, Moose und Algen am Mini REETdach
Bild 11: REETdach vermoost mit Plagg, Algen und Klibber
Bild 12: Rechts im Bild: Schützen Kupferionen das REETdach
Bild 13: Am First im Abstand verlegte Röhrengebinde
Bild 14: REETDach Kehlen sind schwer zu belüften
Bild 15: Die Entlüftung der REETDach-Grate ist (noch) problematisch
Bild 16: Ortgangbelüftung und Kehleanfallspunkt mit Traufenlüftungs Gitter
Bild 17a: Traufen-Lüftungsgitter gibt frische Luft
Bild 17b: Traufen-Lüftungsgitter kann nachträglich eingebaut werden
Bild 18: Am Beginn des Grates sitzt das Lüftungsgitter
Bild 20: Kupferfirste von Aktiv-dach entlüften das REETdach
Bild 21: Kupferfirste schaffen Entlüftung
Bild 22a: Begrünte REETdacher werden auch trocken
Bild 22b: Frische Lüftung brauchen auch die Gaupendächer
Bild 23: Auch gerade Gauben brauchen Belüftung an der Traufe
Bild 24: REETdach mit Heidefirst
Bild 25: Niedersachsen ist das Land der gepflockten Heidefirst
Bild 26: Brandenburg hat auch REETfirste (REET Kapp Firste)
Bild 27: Hängehölzer und Heidefirst gehören in Angeln zusammmen
Bild 28: Kupferfirste mit Entlüftung werden für alle Dachdetails angepasst
Bild 29: Sorgfältige REETernte und REETsortierung ist wichtig
Bild 30: REETtransport und REETlagerung sind gewissenhaft durchzuführen
Bild 31: Natur REETdächer sind natürlicher als Kunst REETdächer